Erhöhung der Finanzschulden

Die UK im Jahr 2015 recht gut getan hat , als die Arbeitslosenquote sank , einedurchschnittlichen Gehaltserhöhungen erhöht und die Wirtschaft war ziemlich stabil , wenn es zu einer Reihe von Ländern der Europäischen Union verglichen.Doch eines Flatex der Anliegen des Vereinigten Königreichs wird die Erhöhung der Finanzschulden, wie das Vereinigte Königreich der Kreditaufnahme um 14,2 Milliarden im November 2015 aufgezeichnet wurde.

Analysten in Großbritannien hatte zuvor geschätzt, dass das Vereinigte Königreich um im Jahr 2015 £ 11,1 Milliarden würde borgen aber das Vereinigte Königreich durch die Zahl ist fast vierzig Prozent überschritten hatte.

Dieser Betrag ist viel höher als Kanzler George Osborne zunächst erwartet hätte aber das Vereinigte Königreich hatten neue GKFX Erfahrungen eine signifikant höhere Menge zu leihen , um die Finanzen des Landes zu stärken.

Das Amt für Statistik (ONS) bestätigt , dass die Gesamtverschuldung , die das Vereinigten Königreich während 2015 angesammelt hatte , bei £ stand 66900000000 und der öffentliche Sektor (ohne vom Staat unterstützten Bänke) hatte £ 1,3 Milliarden im November 2015 entlehnt.

Im Vergleich zu November 2014 ist das Jahr bisher aufgenommene Kredite viel besser für das Vereinigte Königreich als die Schulden von £ 6,6 Milliarden im November niedriger sind 2015 Finanzanalysten den Kanzler sind warn über Kreditaufnahme zusteuern oder die Gefahr einer Überschreitung seine £ 73,5 laufen Milliarden Ziel gesetzt , für das Jahr 2015 James Knightley , ein Finanzanalyst bei ING festgestellt , dass , während XM Erfahrungsbericht & Testbericht 2017 der monatlichen Daten nie zu 100 Prozent genau ist, höchstwahrscheinlich das Vereinigte Königreich eine zusätzliche £ 5 Milliarden über das angegebene Ziel von £ 73,5 Milliarden am Ende wird zu leihen.

Osborne überraschte eine Reihe von Ökonomen in Großbritannien , als er seinen Herbst Erklärung veröffentlicht , das von dem unabhängigen Prognosen zitierte für Budget Responsibility (OBR) Büro . Diese Prognosen vorausgesagt , dass das Vereinigte Königreich in Überschuss – Modus bis 2020 erhalten würde und auch bestätigt , dass im öffentlichen Sektor Nettokreditaufnahme für das Jahr 2015 Ziel des flachste der Margen schlagen würde. Die OBR versprach auch , die Osborne ein £ 27 Milliarden Erhöhung der öffentlichen Finanzen in den kommenden Monaten.

John McDonnell , der Schattenkanzler der Labour – Partei war skeptisch , was Osborne Prognosen. In einer Erklärung sagte McDonnell

George Osborne versprach im Jahr 2010, dass dies das Jahr sein, würde die Bücher ausgeglichen werden würden und Strenge würde zu einem Ende kommen, sondern das Jahr endet mit Kreditaufnahme und Schulden sowohl steigen. Mit der Staatsverschuldung auf über £ 1,5 Billionen, der einzige Plan, George Osborne ist eine Privatisierung des öffentlichen Sektors zu bieten scheint, und eine fragile Erholung auf der Grundlage hohe Verschuldung der privaten Haushalte und Verbraucherkrediten.