Wie man sein Konto bei MyBet schließt

Es wird im Leben immer wieder Situationen geben, wo womöglich die Schließung eines Kontos bei einem Sportwettenportal infrage kommt. So musste auch schon MyBet immer wieder neue Kunden begrüßen und andere wiederum verabschieden.Das ist die Welt eines jeden Sportwettenanbieters und sehr selten liegt es eigentlich an MyBet selber, als an den Kunden. Seien es finanzielle Schwierigkeiten, eine Spielsucht, geänderte Bedürfnisse und mehr. Jeder Sportwetter hat seine ganz eigenen Gründe, wieso man sich früher oder später womöglich auch von MyBet verabschieden möchte, aber gemeinsam haben sie, dass das Konto geschlossen werden muss, um inaktiv zu bleiben. Doch wie geht das bei MyBet? Das erfahren sie hier.

Kontoschließung bei MyBet – so gehen sie vor

MyBet hat sich dazu entschlossen, dass ihre Sportwetter das Konto selber und schnell sowie unkompliziet löschen können. Sie waren es leid, dass man immer nur hört und liest, dass der Kundenservice kontaktiert werden muss, und wollten den Kunden die Freiheit selber ermöglichen, sich zu löschen. Aus diesem Anlass müssen Kunden von MyBet unter ihren Persönlichen Daten beziehungsweise Accounteinstellungen gehen. Weiter unten führt Mybet auf, dass hier das Konto gelöscht werden kann. Dies muss mittels Häcken und Passwort nochmals bestätigen werden und automatisiert wird ein Sportwetter bei MyBet ausgeloggt und das Sportwettenkonto ist nicht mehr zu nutzen.

Nachdem das Konto gesperrt wurde passiert folgendes

Sie haben vor, Ihr Konto bei Mybet zu löschen. Dann gehen sie wie oben erwähnt vor, aber erst diese Zeilen lesen. Denn Sie werden für 1 Jahr bei Mybet automatisiert gesperrt und können sich nicht neu anmelden. Hier soll das Abgreifen des Bonusses für Neukunden vermieden werden. Hinzu kommt, dass dies gesetzlich so vorgeschrieben sein kann. Doch ein Jahr ist es daher nicht möglich, sich wieder auf MyBet zu bewegen und zu wetten. Wenn Ihnen das so Recht ist, dann dürfen Sie jetzt mit der Löschung ihres Profils bei MyBet beginnen, weil Sie wie eingangs erwähnt, dafür selber verantwortlich sind.

Jeder kann sich bei Mybet anmelden, wenn er mindestens 18 Jahre ist und jeder kann sich bei MyBet löschen, wenn er keine Lust mehr hat oder andere Gründe vorrangig sind. Hier muss kein Grund angegeben werden, sondern kann das Profil ganz simple vom Kunden gelöscht werden und danach im übrigen ein Jahr nicht mehr genutzt werden. Eine Neuanmeldung ist erst nach diesem Jahr wieder möglich. Auch im Hinblick von Suchtpräventionen. Überlegen Sie daher gut, ob Sie sich bei Mybet löschen wollen.